Frisurentrends 2015

Wenn man die Frisuren 2014 in einem Wort beschreiben möchte, würde wohl „extravagant“ den aktuellen Trend am besten treffen. Von hypermodernen Kurzhaarschnitten, über rockige Punk-Frisuren bis hin zu aufwendigen Flechtfrisuren ist dieses Jahr alles in – Hauptsache auffällig.

Frauen

Undercuts liegen im Trend

Undercuts liegen im Trend

Kurzhaarfrisur 2014

Kurzhaarfrisur 2014

Kurzhaarfrisuren
Oft bewundert an anderen Frauen, scheuen sich doch die meisten Damen vor dem gewagten Schnitt mit der Schere; weiß man doch nicht, ob dem eigenen Gesicht die kurzen Haare wirklich schmeicheln.Doch meist lohnt sich ein wenig Mut, denn ein Kurzhaarschnitt wirkt oft interessanter als lange, herunterhängende Haare und bringt viele Vorzüge hervor. So können es sich die meisten Frauen leisten die Wangenknochen zu betonen, statt die Gesichtskonturen hinter einer langen Mähne zu verstecken. Durch die Offenlegung des Gesichts wirkt man automatisch viel sympathischer und freundlicher. Und nicht nur das: kurze Haare sind auch wesentlich pflegeleichter. Kein stundenlanges Kämmen, Föhnen, Glätten oder Stylen; bei kurzen Haaren können in minutenschnelle verschiedene Frisuren gestylt werden. Von frech bis brav ist hier viel mehr möglich als mit einem langen, herunterhängenden Schleier.

Wer noch ein Kännchen mehr Mut mitbringt, lässt sich 2014 zum Kurzhaarschnitt einen trendigen Undercut (eine oder beide Seiten abrasiert) scheren.

Lockenkopf

Langhaarfrisuren
Wer allerdings noch nicht zu radikalen Schnitten bereit ist, kann entweder den Mittelweg in Form eines Bobs wählen, welcher 2014 auch wieder höchst modern geworden ist, oder er peppt seine langen Haare auf.

Dies ist einerseits auch in Form eines Sidecuts (eine Seite

abrasiert) möglich, welcher gleichwohl bei kurzen oder langen Haaren einer langweiligen

Undercut mit langen Haaren

Frisur einen punkigen Touch gibt.

Wem dieser Schritt immer noch zu radikal ist, kann sich auch einen Fake-Sidecut flechten. 2

012 lassen sich auch mit jeglichen anderen Flechtfrisuren interessante Stylings gestalten.

Auch hier gilt: je aufwendiger und ausgeflippter, desto besser.

Auch mit einer großen Lockenmähne ist das Haar ganz ohne Schere auf das Jahr 2014 zu trimmen. Dabei ist zu beachten, dass die Locken nicht natürlich, wellig aussehen müssen, sondern vielmehr schön gestylte Korkenzieherlocken 2014 im Trend liegen.

Farbige Strähnen

Farbige Strähnen

Wenn doch glatte Haare bevorzugt werden, sollten diese 2014 ohne Stufen auf eine Haarlänge getrimmt und zum Mittelscheitel gekämmt werden.

Farbe

Nun fehlt nur noch die farbliche Gestaltung um den Kopf dem Jahr 2014 anzupassen. Hier ist dieses Jahr alles erlaubt.

Lila Haare

Wer nicht so mutig ist, bleibt bei natürlichen Blond-, Braun- oder Rottönen.Alle, die sich trauen, Mut zur Farbe zu bekennen, können sich 2014 voll austoben. Von Pink bis Grün sind alle Farben im Trend.Wer es doch etwas

schlichter mag, kann auch nur eine oder ein paar Strähnen in Neon-Farben zum Leuchten bringen.

Männer

Frisurentrend 2014 Männer

Auf dem Kopf

Der Frisurentrend für Männer weicht 2014 kaum von der Damenmode ab. Auch die Herren tragen dieses Jahr Undercuts. Die überlange Mittelpartie kann dabei ganz unterschiedlich gestylt werden. Ob mit oder ohne Undercuts kann Mann dieses Jahr auch mit großer Tolle punkten.  Wenn ein Scheitel getragen werden möchte, sollte dieser auf

jeden Fall seitlich gesetzt werden. Wem kurz geschorene Haare nicht stehen, kann sich auch einen wilden Lockenkopf stylen um 2014 voll im Trend zu sein.

Im Gesicht

Undercut Männer

Auch im Gesicht der Herren gibt es dieses Jahr einige Veränderungen zu beobachten. Bart ist wieder in – sowohl Vollbart, aber vor allem auch ein Schnurrbart ist 2014 „der letzte Schrei“. Weg von der Metrosexualität, ist 2014 das Motto Gepflegt, aber trotzdem männlich. In diesem Sinne wird der Bart – das Zeichen der Männlichkeit –  genauso wie das Kopfhaar gepflegt, gehegt und gestylt.

Farben

Farblich gesehen sind Männer etwas zurückhaltender als die Damen. Naturtöne von Blond über Braun sind auch 2014 wieder im Trend. Mit einem leichten Silberschimmer kann der Frisur zusätzlich Glanz verliehen werden.

 

Quellen: © contrastwerkstatt – Fotolia.com, © Patrizia Tilly – Fotolia.com, © George Mayer – Fotolia.com, © Artem Furman – Fotolia.com, © rico287 – Fotolia.com, © Andrey Kiselev – Fotolia.com